1/1

GUT ZU WISSEN

Einige Tipps:

Vor der Stunde:

  • Ich empfehle dir, deine eigene Matte, evtl. ein Meditationskissen, eine Decke und  bequeme Kleidung mitzunehmen.

  • Bitte treffe ca. 10-15 Min. vorher ein

 

  • Nicht mit vollem Magen üben/ bis ca. 2 Std vor der Praxis

 

  • Ankommen + Einstimmen (bitte sei leise, wenn Du später eintriffst)

 

  • Geplauder vor dem Kurs → bitte leise oder vor der Türe

 

  • Handy bitte stumm schalten

 

Während der Stunde:

  • ​Sei achtsam während deiner Praxis und höre auf deinen Körper, ganz nach dem Motto: „do what you can, with what you have, with where you are.“

 

  • Akzeptiere Deine Grenzen und gehe bitte nur darüber hinaus, wenn es sich angenehm anfühlt (ohne Schmerzen)

 

  • Lege Pausen ein, wenn Du diese brauchst

 

  • Vermeide Pressatmung

 

  • Integriere Yoga in Deinen Alltag (Ausrichtung, Atmung, Asanas, Mikromeditationen)

 

  • Was ist Dir wichtig/was möchtest Du verändern – Deine Intention – nimm sie mit in die Praxis und in den Alltag

 

  • Früher gehen - Bitte nicht während der Tiefenentspannung (Shavasana). Wenn dann gehe bitte vor Shavasana– jedoch empfehle ich jedem der früher gehen muss, selbstständig 10 Min in Shavasana zu bleiben

 

  • Wenn du eine Verletzung hast (Krankheit, Verletzung, Schwangerschaft), informiere mich vor Klassenbeginn darüber.

 

Du benötigst keine Vorkenntnisse, Yoga ist für jede/n.

 

 

 

 

 

.